Wie kann ich eine Kohlenmonoxidvergiftung verhindern?

Retwist melder

Eine Vergiftung durch Kohlenmonoxid kann lebensbedrohlich sein, wenn Sie dieses Gas in hoher Konzentration einatmen. Weil es geruchlos, farblos, geschmacklos und geräuschlos ist, kann man es selbst nicht wahrnehmen – mit all seinen Folgen. Was können Sie zur Vermeidung einer Kohlenmonoxidvergiftung tun? In diesem Blog listen wir einige wichtige Maßnahmen für Sie auf.

Installieren Sie einen Kohlenmonoxidmelder

Dies mag selbstverständlich sein, aber nur knapp ein Viertel aller Haushalte in den Niederlanden haben einen Kohlenmonoxidmelder in ihrer Wohnung. Der Einbau eines Kohlenmonoxidmelders vermeidet die Erstickungsgefahr durch dieses Gas: Ein solcher Melder erkennt, wenn gefährliche Mengen Kohlenmonoxid freigesetzt werden und gibt ein Alarmsignal aus, das alle warnt. Da Sie dieses Gas selbst nicht wahrnehmen können, ist ein Melder buchstäblich lebenswichtig.

Genau wie die niederländische Feuerwehr empfehlen wir, bei jedem Heizgerät einen Kohlenmonoxidmelder zu installieren. Die Föderation Sichere Niederlande hat eine Liste aller Melder zusammengestellt, die von einer unabhängigen Organisation untersucht und getestet wurden; der Kohlenmonoxidmelder von Retwist steht ebenfalls auf dieser Liste..

Lüften und Warten

Neben der Installation eines Kohlenmonoxidmelders müssen Sie den Raum, in dem sich das Heizgerät (Heizkessel, Holz- oder Pelletofen, Kamin, Durchlauferhitzer oder Gasherd) befindet, täglich lüften. Öffnen Sie alle Lüftungsöffnungen oder (Kipp-)Fenster einen Spalt weit, damit die Luft aufgefrischt wird.

Selbstverständlich ist auch die regelmäßige Wartung oder Inspektion des Gerätes sehr wichtig.

Retwist. Beschützen Sie Ihre Lieben!

Der Retwist Kohlenmonoxidmelder ist ein einzigartiger Kohlenmonoxidmelder, der nicht nur Kohlenmonoxid erkennt, sondern auch den Heizkessel sofort abschaltet! Dadurch werden alle möglichen Gefahren von Kohlenmonoxid beseitigt und Schlimmeres verhindert.

Dank der einfachen und einzigartigen Plug-and-Play-Anwendung lässt sich der Retwist-Melder sehr einfach und schnell an das Heizgerät anschließen: Stecken Sie den Schaltstecker in die Steckdose in der Nähe des Heizkessels, schließen Sie den Stecker des Heizkessels daran an und installieren Sie schließlich den CO-Melder. Mehr über diesen Melder, die Produktspezifikationen und die einfache Plug-and-Play-Montage finden Sie auf dieser Seite.

In unserem nächsten Blog gehen wir auf die Frage ein, woran Sie erkennen können, ob Ihr Heizkessel sicher ist.